Aufstellungen mit dem Systembrett

Aufstellungen mit dem Systembrett sind in ihrer Grundidee einfach und unkompliziert, aber höchst wirksam!

Wie kommt das?

Unser menschliches Gehirn ist seit Jahrtausenden darauf programmiert aus einer visuell wahrgenommenen Situation ein eventuell vorhandenes Problem zu erkennen. Blitzschnell entwickeln wir eine Lösungsstrategie. Dies geschieht ohne nachzudenken, ganz intuitiv. Diese intuitiven Lösungen sind häufig die tragfähigsten, da sie unser gesamtes Wissen, unsere Erfahrungen und Erinnerungen kombinieren, um zum bestmöglichen Ergebnis zu kommen.

Was ist das Problem?

Leider werden Lösungen häufig nur durch die Verwendung von Sprache ermittelt. Lösungsprozesse wollen aber mit all unseren Sinnen erlebt werden, insbesondere wie oben beschrieben über den visuellen Kanal (bei 70% der Menschen läuft die Informationsaufnahme über diesen Kanal).
Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist, dass die Lösungssuche auf dem visuellen Kanal nicht bewusst steuerbar ist. Das bedeutet, Klienten kommen im Lösungsprozess wieder in Kontakt mit ihrer Intuition und somit haben sie die besten Chancen tragfähige Lösungen zu entwickeln!

Argumente für Visualisierungen auf dem Systembrett

Klienten haben häufig nur einen kognitiven Zugang zu ihren Problemen. Sie denken sich mit ihrer linken Gehirnhälfte in Probleme. Durch weiteres „sich den Kopf zerbrechen“ graben sie sich immer weiter in das von ihnen geschaffene Problemsystem hinein und irgendwann ist das Problem dann soweit „zer-dacht“, dass eine Lösung auf dieser Ebene nicht mehr möglich ist.

Höchste Zeit die Ebene zu wechseln!!

Durch die Aufstellung auf dem Systembrett (Visualisierung) hat der Klient das erste Mal die Möglichkeit, sein System aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen.
Er wechselt seinen Standpunkt und gewinnt einen Überblick über die Positionen der Mitglieder im System.
Und das ganz ohne kognitive Leistung, ohne großes Zer-reden, ohne großes Zer-denken. Mit einem ganz neuen Blick kann der Klient sein System wahrnehmen und eine Lösung entwickeln!

Geht es Ihnen auch so? Stecken Sie in Ihrem ganz persönlichen „Problemkarussell“, finden keinen Ausgang und brauchen einen Perspektivwechsel?
Dann stellen Sie Ihre problematische Situation auf das Systembrett und wagen Sie einen neuen Blick!
Nur Mut, gemeinsam finden wir Ihre individuelle Lösung.

Aufstellungen mit dem SystembrettDie Arbeit mit dem Systembrett eignet sich

  • zur Beschreibung von Dynamiken in verschiedenen Systemen (Familien, Beziehungen, Organisationen, Teams, etc.)
  • zur Visualisierung bestehender Hindernisse und Ressourcen
  • zur Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen
  • zur Stärkung eigener Ressourcen
  • zur Reflexion der Auswirkungen eigenen Verhaltens auf Andere
  • zur Arbeit mit Inneren Anteilen oder dem Inneren Team
  • zur Reflexions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen
  • zur Bewältigung und zum Verstehen von Konflikten
  • zur Klärung und Gestaltung von Rollen, Funktionen und Aufgaben
Systembrett
Investition Preis
Systembrettaufstellung (ca.90min):80 €

Bei Interesse kontaktieren Sie mich über Email oder rufen Sie mich an.